EnglishFrenchGermanItalianSpanish
EnglishFrenchGermanItalianSpanish

Der Build to Rent ist die neue Modeinvestition auf dem Mietmarkt

Der Aufstieg des Marktes Verleih Es ist etwas, worüber sich nur wenige trauen zu diskutieren. Diese Zunahme an Nachfrage, ist in den meisten Fällen vielleicht eher einer Verpflichtung als einer Entscheidung der Bürger geschuldet. Da die überwiegende Mehrheit der jungen Menschen das Elternhaus verlassen wollen und selbstständig werden nicht über ausreichende Mittel verfügen, um ein Haus zu kaufen Eigentum und sie haben keine andere Wahl, als sich mit der Miete zufrieden zu geben.

Ein weiteres Phänomen, das dieses Problem beeinflusst hat, ist die Flucht von Arbeitnehmern in große Städte und Provinzhauptstädte, wo es für sie schwieriger ist, Zugang zum Erwerb eines Eigenheims zu finden hohe Preise. Diese Faktoren haben dazu geführt, dass a Erhöhte Nachfrage Mietwohnungen deutlich höher als das verfügbare Angebot. Verwandeln Sie den Suchprozess in etwas sehr Komplexes, Konkurrenzfähiges und mit immer höheren Preisen.

In diesem sozioökonomischen Kontext ist das Mieten zu einer Vorliebe für das Wegwerfen geworden. Die Zinserhöhungen erschweren den Zugang zu Wohneigentum, sowie die Förderung durch die Behörden in manchen Großstädten wie Madrid. Stadt, die die gestartet hat Live-Plan das Angebot an Mietwohnungen zu erhöhen, was dazu geführt hat, dass viele Projektträger darin eine Geschäftsmöglichkeit sehen bauen zu vermieten (Bau zur Miete).

Dies spiegelt sich darin wider, dass der Bau von Immobilien, die für diesen Zweck bestimmt sind, im Jahr 2021 Transaktionen im Wert von mehr als 1.000 Millionen Euro ausmachte CBRE-Berater.

Für viele Mieter sind diese Häuser sehr attraktiv, da sie meist vermietet sind Neubau und sie verfügen über eine Reihe zusätzlicher Dienstleistungen wie Gemeinschaftsräume, Terrasse, Fitnessstudios usw. die private Vermieter in der Regel nicht anbieten.

Daher stellen diese Häuser eine wichtige Konkurrenz für kleine dar Vermieter, die mittlerweile einen Anteil von mehr als 90 % an der Wohnungsvermietung.

Ebenso ist unser Land für ausländische Investoren in der Branche sehr attraktiv, da das Mietwohnungsdefizit viel größer ist als in anderen europäischen Ländern. Wenn Sie ein Zuhause suchen und über alles bestens informiert sein wollen, in Remax Estrella Wir helfen Ihnen gerne mit allem, was Sie brauchen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.